Bent Club Herald

Hiatz hams den Wüdara

 do darwischt! 


Da wars dann a nur a Frage der Zeit, dass eam einkassieren und kasernieren:

  • Gwüdert hot er.
  • Hinter jedem Rock
    hergwesen ist er.
  • Rasiert hot er sich nie.
  • Und blöd gredt hat er.
    Gruzi fuchzehn.
    Mei hot der blöd
    gredt allerweil.

 

Das Urteil:

1 Jahr verschärfter
Karzer bei Wasser
und brot!



Darum liebe Wüdara mocht des

Wüdara Gschnas 2016
a Pause!

Ehrlicherweise liegt es aber nicht am Wüdara, der im Knast unabkömmlich ist, sondern daran, dass wir heuer einfach keine passende Örtlichkeit gefunden haben, wo wir ein tolles, geiles, wüdes Gschnas veranstalten hätten können, wie ihr es zu Recht gewöhnt seid.
Aber eins ist gewiss: Die kleine Abstinenz von einem Jahr wird genutzt, um mit allem Drum und Dran, Pi Pa Po und Trallala das nächste Wüdara vorzubereiten, welches 2017 wieder stattfinden wird. Merkt es euch schon mal vor:

 

OBACHT!

Wir stellen die Wüdara Kartei langsam von Post auf Email Kartei um, um allen Mitgliedern noch schneller Infos und Einladungen zukommen zu lassen. Bitte klickts einfach unten auf den Link "FIA ERFAHRENE WÜDARA" und tragt eure E-Mail-Daten, die selbstverständlich vertraulich behandelt werden, in das Anmeldeformular ein.
Wenn ihr Freunde habt, also Jungwüdara und Jungwüdarinnen, die gerne aufs Wüdara gehen möchten, dann können sich diese auf eure Empfehlung hin in die Wüdara Kartei ("Auf geht´s - neia Wüdara werd´n!") eintragen.
Vielen Dank! Mit wüdarischen Grüßen euer Bent Club Austria.

IM Februar 2017 wird wieder gwüdat!